Über mich

Mein Name ist Heike Heller. Ich bin in Lippe geboren und lebe mit meinem Hund im Kalletal.

Im Rahmen meiner ehemals hauptberuflichen Tätigkeit als Polizeivollzugsbeamtin war ich mehrere Jahre in der Aus- und Fortbildung als Fachlehrerin und Lehrende für den gehobenen Polizeidienst des Landes NRW tätig. Zeitgleich lehrte ich als Dozentin an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Bielefeld.

 

Seit 2009 arbeitete ich neben meinem Hauptberuf als Psychologische Beraterin. Im Jahr 2014 legte ich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Hannover ab und habe seit dieser Zeit die Heilerlaubis. 2010 habe ich mich für meinen Therapieschwerpunkt Hypnotherapie entschieden. Meine Ausbildung absolvierte ich beim Thermedius Institut.

 

Hypnotherapie bietet sich für sehr weit gestreute Einsatzmöglichkeiten an, daher bilde ich mich fortlaufend in vielen Facetten weiter.

 

Bei der Bewältigung von Einsätzen des täglichen Polizeidienstes hatte ich häufig mit Menschen zu tun, die ebenfalls Hilfe aufgrund ihrer körperlichen und psychischen Situation brauchten. Ich konnte so sehr viel lernen, was mir einen reichen Erfahrungsschatz bescherte, den ich durch mein zusätzliches Wissen für meine Klienten nutzbar machen kann.

 

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie ist mein Hauptanliegen, sofern Hypnose nicht gewünscht oder möglich ist.

Psychoonkologische Beratung, das Angebot zur Vorbereitung auf die Medizinisch-psychologische Begutachtung (MPU) sowie Hilfe bei Burnout runden meine Angebotspalette ab.